Stufe 3: Rettungssanitäter
baeurle ambulanz team aktion

Stufe 3: Ausbildung zum Rettungssanitäter (RS)

Beschreibung

Die letzte Stufe der Ausbildung zum Rettungssanitäter qualifiziert Sie zur eigenverantwortlichen Betreuung eines Patienten im Krankentransport. In der Notfallrettung unterstützen Sie den Rettungsassistenten bzw. den Notarzt bei der Versorgung von Notfallpatienten.


Ziele

Inhalte: 
Dieser Lehrgang dient der Wiederholung der Lerninhalte aus dem RDH-Kurs mit einem hohen Praxisanteil sowie der gezielten Prüfungsvorbereitung. Sie sollten danach in der Lage sein, selbständig einen Notfallpatienten zu versorgen und dessen Vitalfunktionen zu stabilisieren. 

Die Ausbildungsschwerpunkte sind: 
Wiederholung der Theorie, Praktische Fallbeispiele, Prüfungsvorbereitung 
Der Rettungssanitäterlehrgang endet mit einer ärztlich geleiteten Abschlussprüfung. Sie besteht aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.


Zielgruppe

Voraussetzungen: 
•Mindestalter 17,5 Jahre 
•Sprachniveau mindestens B1 
•Abschluss Mittelschule bzw. gleichwertiger Schulabschluss 
•Persönliche Eignung (polizeiliches Führungszeugnis) 
•Gesundheitliche Eignung (Ärztliches Attest) 
•Teilnahmebescheinigung RS-Grundlehrgang (mind. 160 Stunden) 
•Rettungswachenpraktikum (mind. 160 Stunden) 
•Klinikpraktikum (mind. 160 Stunden) 

Zwischen Beginn der San Helfer Ausbildung und der RS Abschlussprüfung darf gemäß BayRSanV ein Zeitraum von maximal 3 Jahren liegen.

 

Termin   Preis
 
19.02. - 24.02.2018
in Augsburg
450,00 € 
anmelden
 

12.11. - 16.11.2018,  Prüfung 18.11.2018
in Augsburg

450,00 € 
anmelden

 

Sollten Sie nicht den passenden Kurstermin gefunden haben, 
kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Email.

 

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen